Marsa Alam liegt im Süden von Ägypten am Roten Meer, etwa 270 km südlich von Hurghada. In den letzten zwei Jahrzehnten ist es von einem Küstendörfchen mit niedrigen Steinhütten zu einer Kleinstadt gewachsen. Seit November 2001 gibt es auch einen eigenen Flughafen.

Die meisten der Einwohner sind Fischer oder halten Schafe und Ziegen. Aber auch der Bergbau spielt in Marsa Alam seit Jahrtausenden eine große Rolle. Schon unter den Römern war die Gegend bekannt für Vorkommen an Gold, Smaragden und Halbedelsteinen, sowie Blei und Kupfer. Die Bevölkerung gehörte ursprünglich zwei Stämmen an, vermischte sich aber später mit den Arabern, welche auch den Islam in das Land brachten.

Zum Tauchen und Schnorcheln gibt es in Marsa Alam zahlreiche vorgelagerte Riffe und kaum berührte Plätze mit hervorragender Qualität.

Allgemeine Informationen

Hauptstadt Ägypten          Kairo
Flughafen          Marsa Alam
Sprache          Arabisch
Fremdsprachen          Englisch, Französisch
Währung          Ägyptische Pfung (EGP)
Zeitunterschied zu MEZ         + 1h
Elektrischer Strom         220 / 380 Volt Wechselstrom, 50 Hertz
Sicherheit & Kriminalität         Erhöhtes Sicherheitsrisiko, Sicherheitsstufe 2

Urlaubswetter in Ägypten

MonatJän.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temp.24°24°25°28°32°34°38°37°36°33°28°26°
Min. Temp.11°10°12°17°20°24°24°26°24°20°17°12°
Wasser22°21°22°23°26°29°30°30°29°26°25°24°
Sonnenstd.8991011121312111098
Regentage1

1

0000000001

Die Angaben sind Durchschnittswerte der letzten Jahre. 

Buchungs-Hotline:
0316 815 415
X