Kitebedingungen

Das Revier eignet sich hervorragend für alle Könnerstufen, besonders aufgrund der konstanten und in der Regel den ganzen Tag anhaltenden Südostpassatwinde und der verschiedenen Spots.

Die Kitesurflagune ist ideal für Anfänger und alle, die sich beim Höhelaufen noch nicht so sicher fühlen, aber auch für gute Kiter, die einfach entspannt ohne viel Kabbelwelle kitesurfen wollen. Fortgeschrittene Kiter werden sich in dem Revier vor der Station wohlfühlen, denn dort hat man bei etwas stärkerem Wind die Wahl zwischen Flachwasser und Welle. 

Die gesamte Lagune wird durch ein Riff begrenzt, das sich ca. 600 m vom Strand entfernt befindet. Außerhalb befinden sich zwei Wellenreviere: Manawa und One-Eye (nur für Profis!!).

Das innere Riff ist relativ stumpf mit einer Wassertiefe von ungefähr 1-2 m, sodass man die Wellen abreiten kann. Im Gegensatz zu den Wellen am Außenriff ist das innere Riff auch für Welleneinsteiger geeignet (wenn es die Kitebedingungen zulassen).

Für die Sicherheit stehen ein Boston Whaler Boot und ein großes Schlauchboot an der Station zur Verfügung. Für alle Rentalgäste besteht Helmpflicht, da es an einigen Stellen Felsen gibt und das Wasser stehtief ist. Auch allen privaten Kitern wird empfohlen einen Helm zu tragen.

Aufgrund der Ebbe kann an manchen Tagen das Kitesurfen innerhalb der Lagune nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sein. Kitesurfen  an den Spots One Eye und Chamaux ist den ION Club Gästen untersagt - eine Rettung ist hier nicht möglich

ION CLUB Prestige

Hinter dem Synonym “ION CLUB Prestige” verbirgt sich das gewohnt qualitativ hochwertige ION CLUB Kitesurfing mit einem größeren Maß an Individualität. Das fängt damit an, dass ausschließlich Kiteschulung in Form von Privatkursen angeboten werden, oder Semi-Privat falls die beiden Teilnehmer bekannt sind.

Mit dem Boot geht es je nach Bedingungen an verschiedene Spots, die optimale Verhältnisse bieten und vor allem von anderen Kitern nicht oder kaum genutzt werden. Zur Auswahl stehen Ille aux Benitiers, Ilot Fourneau, Small Reef, Manawa und verschiedene Sandbänke. Neben dem Kitelehrer ist noch der Bootsfahrer mit dabei, der eine optimale Sicherheit gewährt. Der Lernfortschritt wird mit einer Videokamera und einer GoPro Kamera festgehalten und kann dann ausgewertet werden. Am Boot befindet sich für die Pausen auch eine Kühlbox mit Getränken und Snacks aus der Küche des Hotels.  
Die Lagune direkt vor dem St. Regis Mauritius Resorts ist weder für Kite- noch Windsurfen geeignet. Erfahrene Kitesurfer kiten am Spot vor dem ION CLUB Hauptcenter im RIU Resort.

Ganzjahrespreise 2018

Kitemiete Standard

1 Woche  € 250

2 Wochen € 400

Kitemiete Hochsaison(Juli-Dez)

1 Woche € 285

2 Wochen € 435

Kitemiete Special (Feb, März)

1 Woche  € 225

2 Wochen € 345

Kombi Surfen + Kiten + 30% auf die Miete

Kombi Miete + Kurs: -10% auf die Miete

Boardlagerung

(1 Board und 2 Riggs, Rettung, freie Nutzung der Infrastruktur an der Station, keine Diebstahlversicherung)

1 Woche  € 80

2 Wochen  € 120

Kitekurse inkl. Material

Gruppenschulungen (max. 4 Pax) 

Anfänger, Aufsteiger, Fortgeschrittene, Experten

6h  € 210

10h  € 320

14h  € 420

Nähere Informationen in der Preisliste!

Alle Preise ION CLUB Kitesurfing

Sommer 2017

Ganzjahrespreise 2018

Buchungs-Hotline:
0316 815 415
X