Revierbeschreibung Risco del Paso

Surfmaterial
Ca. 70 Fanatic Boards, 100 Duotone/North Segel

Kitematerial
Ca. 20 Duotone/North Kites und 10 Duotone/North Boards

Der große, breite sowie feine Sandstrand am Risco del Paso Playa Sotavento ist ein Spot der Extraklasse. Es gibt kaum ein zweites Revier, dass so viele Facetten an einem Platz vereint. Eine Flachwasserpiste die Ihrem Namen wirklich gerecht wird, befindet sich unmittelbar direkt vor der Station. Gezeitenabhängig bildet sich ein großer Stehbereich vor der Station, der für Aufsteiger bei Wasserstart- und Halsenübungen perfekte Bedingungen bietet. Ebenfalls durch die Gezeiten begünstigt entstehen vor der Station zwei Pools die einfache und sichere Verhältnisse für Windsurfeinfsteiger bieten. Oberhalb und noch etwas weiter links davon finden Wellenliebhaber und solche die es werden wollen, die besten Wellen vom Playa Sotavento. Dabei erreichen die Wellen unter Normalbedingungen selten mehr als eine Höhe von mehr als zwei Metern und brechen meist zwar steil aber recht sanft auf strandnahen Sandbänken. Die Kiteschulung findet links vor der Sandbank statt getrennt von den Windsurfern.

Wind und Wellen
Die Bucht von Sotavento liegt im Bereich einer natürlichen Beschleunigung durch das bergige Hinterland. Durch die Berg- und Hügelformationen wird der übliche Nordost-Passat auch teilweise in seiner Richtung verändert und kommt so am Risco del Paso eher aus Nord bis Nordwestlicher Richtung und bläst sideoffshore bis voll offshore von links. Vor allem in den Sommermonaten präsentiert sich der Passat in seiner Bestform. Aber auch im Frühjahr sowie im Herbst reicht die Windstärke und Häufigkeit zu lohnenswerten Bedingungen.
Die Welle die links oberhalb durch den Wind aufgebaut wird kann bis zu zwei Meter hoch werden. Durch die Sandbank am Risco del Paso Playa Sotavento die die große Lagune von Sotavento vom Meer trennt verändern die Wellen ihre Richtung zum Strand hin und können wunderschön Richtung Lee abgeritten werden. Meist sind die Wellen auch für Welleneinsteiger geeignet und der ausschließlich sandige Untergrund stellt keine Gefahr da.

ION CLUB Risco del Paso

Für Windsurfer ist die Station mit neuestem Fanatic Boards und Duotone/ North Sails Riggs bestückt. Freeride, Freestyle und Wave Boards sowie North Riggs stehen zur Auswahl. Für Einsteiger liegen fünfzehn Fanatic Viper Schulboards sowie adäquate North Schulriggs bereit. Für die Kitesurfschulung kann auf 50 North Kites sowie auf 20 North Kiteboards verschiedenster Größen zurückgegriffen werden.

Sicherheit
Ein Sicherheits- und Aussichtsturm ist ständig besetzt um die Wassersportaktivitäten während der Öffnungszeiten nach besten Möglichkeiten zu beobachten und im Notfall schnellstmöglich zu agieren. Das Sicherheitspersonal ist jederzeit bereit mit dem Jetski oder einem Zodiak im Notfall aktiv zu werden.

Revierbeschreibung Costa Calma

Material: Fanatic Boards und Duotone/North Sails

Das neue ION CLUB an der Costa Calma liegt direkt am Sandstrand von Costa Calma bei den Hotels Monica Beach & Costa Calma Palace. Das Revier bietet gute Flachwasserbedingungen mit leichter Kabbelwelle. Der Wind bläst hier meistens schräg ablandig von links und ist auf den ersten 100 Metern etwas böig. Ein 40m breiter Einstieg direkt vor dem Center ist für Windsurfer reserviert. Etwa 100m vom Ufer entfernt ist der Wind kontant und lädt zum perfekten Freeriden ein.

Einsteiger kommen vor allem am Vormittag voll auf ihre Kosten, da der Wind dann noch deutlich schwächer ist als am Nachmittag.

Bei Ebbe ist der Stehbereich ca. 30m groß, bei Flut ca. 15m. Wenn der Wind mehrere Tage stark weht, gibt es direkt am Strand einen kleinen, harmlosen Beachbreak.

Für Sicherheit sorgt ein eigener Rettungsdienst mit Jetski und Motorboot.

ION CLUB Costa Calma

Seit Juli 2014 gibt es auch das neue Windsurfcenter Costa Calma.

Es gibt Fanatic Boards und Duotone/North Sails, Anfängermaterial und Kindermaterial stehen auch zur Verfügung. Kitekurse werden am Center Risco del Paso abgehalten.

Für Familien die in den Hotels an der Costa Calma wohnen, ist der neue Standort ideal. Bars und Restaurants, Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten sind zu Fuß erreichbar.

Außerdem gibt es einen Shuttle Service zum zweiten Center und zum Hotel.

Auf Anfrage ist es auch möglich, dass man zwischen den Stationen wechselt, vorausgesetzt das Material ist verfügbar.

Ganzjahrespreise 2018

BoardmieteStandardHochsaison (Juli, Aug)
1 Woche€ 250€ 285
2 Wochen€ 400€ 435
   
Doppelnutzung: + 20% auf die Boardmiete
Kinder bis 15,99 J. können das Board der Eltern kostenlos mitbenutzen
Kinder bis 15,99 J. mit eigenem Brett 50 % der Boardmiete
   
Kombi Surfen + Kiten: +30%  
Kimbi Miete + Kurs: -10%  
   
Windsurf Schulungeninkl. Material 
Beginner & Auffrischungskurs  
4 h€ 100 
6 h€ 140 
   
Kitesurf Schulungen inkl. Material(Gruppenschulungen max. 4 Pax)
Anfänger, Aufsteiger, Fortgeschritten  
6h€ 210 
10h€ 320 
   
Safety Fee Gebühr  
3-7 Tage€ 20 
8-14 Tage€ 30 
15-21 Tage€ 40 

Lagerung von eigenem Material und Kitemiete wird nicht angeboten.

Buchungs-Hotline:
0316 815 415
X