Revierinformationen

Tarifa ist das Mekka der Kitesurfer in Europa. Nicht umsonst trifft sich hier alles was in der Kitesurfszene Rang und Namen hat. Das Tarifa eines der besten und beliebtesten Kitesurfreviere Europas ist, liegt sicherlich an den einmaligen Winden, die dort herrschen.

Die Kitesurfschule und das kleine Hotel liegen direkt im Grünen, davor der traumhaft breite Sandstrand, welcher mit einem sanften Bogen die große Bucht zur Düne hin umrandet. Durch die schützende Bucht lassen sich je nach Windstärke alle Könnerstufen optimal schulen. Nur im Herbst, bei auflandigem Wind (Poniente), kann der Shorebreak etwas heftiger sein. Die Schulung von Einsteigern ist von den Windbedingungen abhängig und nicht immer möglich.
In den Monaten November und Dezember werden die Kitestunden am ION CLUB Hurricane durchgeführt.

Wind

Der ideale Wind ist der Poniente, schräg auflandig von rechts.
Er weht vorwiegend im Frühjahr und Herbst und im Sommer als thermischer Wind, in den Bereichen 3-5 Beaufort. Der Levante kommt schräg ablandig von links mit 6 bis 8 Beaufort. Zwar nicht die idealsten Bedingungen zum Kitesurfen, aber da der Kitesurfspot Valdevaqueros bei Levante einer der sichersten Spots in ganz Tarifa ist, können nach wie vor Kitesurfschulungen bei stärkerem Wind angeboten werden. Der Levante ist der typische Sommerwind (Juni bis September).

Der Valdevaqueros Strand ist sehr groß, bietet jede Menge Platz und ist feinsandig ohne Steine oder Felsen. Die Bucht endet in einer gewaltigen Sanddüne, die jedem ein sicheres Gefühl vermittelt und Kitesurf Anfänger sicher vor dem Abtreiben schützt.

Skyriders Valdevaqueros

Das Skyriders Kitesurf Center "Rancho Valdevaqueros" befindet sich in der Nähe der Düne.
An der Station können Kitesurf Ein- und Aufsteiger, sowie Fortgeschrittene kitesurfen.

Es werden beste Schulungs -und Verleihmöglichkeiten und immer das aktuellste Material von North Kiteboarding angeboten.

Eine eigene Zone trennt die Kitesurfer in Tarifa von den Windsurfern!

Buchungs-Hotline:
0316 815 415
X